Erfahrungsbericht: Europäische Jugendkonferenz in Slowenien 26.-30. September 2021 (virtuell)

Die dritte und letzte europäische Jugendkonferenz im achten Zyklus fand unter slowenischer Präsidentschaft in Maribor statt, bzw. aufgrund von Corona bei jedem Vertreter zuhause. Für den RDJ hat der europäische Vertreter Samuel Deneffe an der Jugendkonferenz teilgenommen. Ziel war es, konkrete Forderungen an die europäischen Institutionen auszuarbeiten, die auf Basis der Ergebnisse der ersten beiden Jugendkonferenzen in Deutschland und Portugal und der gesammelten Daten der NWGs entstehen. Weiterlesen

Virtuelle Podiumsdiskussion: „Wie geht denn Politik, besonders in Krisenzeiten?“

Die mittlerweile jährliche Podiumsdiskussion sollte 2021 trotz Corona jungen Menschen die Möglichkeit bieten, komplizierte Prozesse von politischen EntscheidungsträgerInnen erklärt zu bekommen und eigene Fragen an die PolitikerInnen zu stellen. Aus dem Grund wurde die Veranstaltung in den digitalen Raum verlegt. Mit 215 Teilnehmenden war auch dieses Format der Podiumsdiskussion erfolgreich!

Erfahrungsbericht: Europäische Jugendkonferenz in Portugal 12.-15. März 2021 (virtuell)

Die Jugendkonferenz in Portugal, bzw. wohl eher bei jedem Delegierten zuhause, begann am Freitag den 12. März 2021. Auch der RDJ war diesmal mit den Vertretern Raphael und Samuel dabei, die sich bei ihrer Teilnahme abgewechselt haben. Gemeinsam mit 180 JugendvertreterInnen und EntscheidungsträgerInnen wurde das Thema „Jugendbeteiligung“ in den Fokus gesetzt. Weiterlesen

Konsultationsphase: Jugendbeteiligung – aber wie?

Um für den 8. Zyklus zum Thema Jugendbeteiligung Meinungen in Ostbelgien zu sammeln, fanden sechs Online-Austausche mit (politischen) EntscheidungsträgerInnen statt. Jugendliche konnten mit ihnen diskutieren, wie sie sich gerne an politischen Entscheidungen beteiligen möchten und was sie dazu brauchen. Weiterlesen